Plattform XXS

 

mycable unterhält eine Hardware/Software Technologie-Platform für eine optimierte Entwicklung kundenspezifischer Embedded Prozessor-Systeme. Die zugehörigen CPU-Module können als fertig entwickeltes Subsystem integriert werden, womit sich Entwicklungszeit und Aufwand reduzieren.  Weitere fertige Hardware-Funktionsblöcke können  ebenso wie eine umfangreiche Linux-basierte Software-Plattform hinzugefügt werden

Informationen zu unseren abgekündigten Produkten finden Sie hier.

XXSoem CPU Subsysteme

Die Kombination von hoher System-Integration, einer hohen applikationsspezifischen Performance, Zuverlässigkeit und geringer Verlustleistung machen mycable's XXSoem-Module zur idealen Lösung für viele Embedded Connectivity- und Multimedia-Systeme. Die Module vereinen ein komplettes CPU/Speicher-Subsystem auf einer hoch integrierten Leiterplatte und können mit  anwendungsspezifischen System-Boards kombiniert werden. Für die CPU-Module steht eine umfangreiche System-Software zur Verfügung bestehend aus einem Bootloader, einem aktuellen Linux-Kernel und Root File-System, inklusive Quellcode und Entwicklungswerkzeugen. Der Einsatz der XXSoem-Module bringt weitere Vorteile:

  • frühe Validierung der System-Architektur
  • kürzere Produkteinführungszeit
  • verringerter Entwicklungsaufwand
  • effiziente Implementierung von Produkt-Plattformen

Folgende Module sind verfügbar:

XXSnet2

Mit der Kombination von hoher Systemintegration, applikationsspezifischer Leistung und hoher Zuverlässigkeit bei gleichzeitig niedrigem Energieverbrauch ist das XXSnet2 die ideale Lösung für Embedded Networking und Multimedia-Systeme.xxsnet2Das Modul bietet ein komplettes CPU-/Speicher-Subsystem auf einem hochintegrierten PCB und kann mit applikationsspezifischen Baseboards mit dann einfacherer PCB-Technologie erweitert werden.
Entwicklungs-Boards erlauben die gleichzeitige Hardware- und Softwareentwicklung.
Ein umfangreiches Software-Ecosystem basierend auf Yocto-Linux, Bootloader und einem aktuellen Kernel und Rootfile-System wird ist verfügbar.
  • ARM Cortex A8 at 600MHz
  • 128 MB DDR3
  • 64 MB Flash
  • Hardware Crypto Engine
  • 2 x Gigabit-Ethernet
  • 2 x USB 2.0
  • 2 x CAN
  • 2 x SPI
  • 2 x UART
  • I2C
  • Watchdog
  • 3.3V Versorgung
  • 50mm x 50mm

Die XXSnet2 Produkt-Broschüre finden Sie hier.

XXSQ701

xxsq701 small

Das XXSQ701 basiert auf der ARM11 dual-core CPU von Cavium und erfüllt industrielle Temperaturbereichsanforderungen. Das Modul entspricht dem  Qseven Formfaktor und dessen Interface, was die einfache Integration in Qseven baseboards ermöglicht.

Das Hauptmerkmal der CPU ist ihre hohe Netzwerk-Performance. Das Board hat außerdem drei 1Gbit Ethernet ports. Das Modul ist die perfekte Lösung für Embedded Netzwerk- und Multimediasysteme.

Mit dem CPU-Modul wird ein umfangreiches Software-Ökosystem geliefert, welches aus einem Bootloader, einem aktuellen Linux Kernel und einem Root Filesystem besteht. Außerdem werden der Source Code und Tools bereitgestellt. Für Evaluierungen des Moduls liefert mycable ein Entwicklungskit.

  • Cavium ARM11 dual-core at 600MHz
  • DDR2-800 512MB
  • 16-128MB Flash
  • Hardware crypto engine
  • 2 x PCIe V1.1
  • 2 x SATA 3-Gbps
  • 3 x 10/100/1000 Gbit LAN
  • 5 x USB 2.0
  • SPI, I2C, CAN
  • 3 x UART, I2S
  • 2D accelerator
  • single HDMI/Display Port
  • MMC/SD/SDIO
  • camera interface CCIR656
  • RTC

Die XXSq701 Produkt-Broschüre finden Sie hier.

XXSnet

xxsnet n small2Das XXSnet ist ein Prozessor-Modul für drahtlose und drahtgebundene Kommunikations- und Steuerungsaufgaben, auch mit weiter gehenden Anforderungen an die Netzwerk-Sicherheit.

  • RMI/Alchemy Au1550 (MIPS32) CPU mit 333-400 MHz
  • Hardware Kryptographie-Beschleunigung
  • 16 MB - 1GB Flash
  • 64 MB oder 128 MB DDR SDRAM
  • Watchdog
  • 2 x Fast Ethernet mit Auto MDIX
  • Serielle Schnittstellen: 3 x UART, 3 x PSC mit SPI/I2S/AC97/I2C, USB 1.1 Host und Function
  • Bus-Systeme: CPU, PCI bis 66 MHz, PCMCIA
  • Abmessungen: 50 mm x 50 mm

Die XXSnet Produkt-Broschüre finden Sie hier.

XXSvideo

xxsvideo n smallDas XXSvideo ist ein Prozessor-Modul für den Einsatz in Dashboard- und  Terminal-Anwendungen. Es hat zwei unabhängige Display-Ausgänge und zwei Video-Eingänge.
  • Fujitsu Microelectronics JADE-1 (ARM9) CPU mit 333 MHz
  • 16 MB oder 32 MB Flash
  • 64 MB oder 128 MB DDR2 SDRAM, Unterstützung von DDR2-400
  • 2D/3D Grafik-Beschleunigung
  • 2 x digital RGB Display-Ausgang
  • 2 x CCIR656 Video-Eingang, einer davon wahlweise betreibbar als RGB 5-6-5
  • SD Card-Interface
  • 2 x PWM, 2 x ADC 10 bit, 1 MS/s
  • Serielle Schnittstellen: 2 x CAN, MediaLB, USB 2.0 Host (full speed), 6 x UART, 2 x I2C, 3 x I2S, SPI
  • Bus-Systeme: CPU, IDE
  • Abmessungen: 55 mm x 65 mm

Nicht alle Funktionen können gleichzeitig genutzt werden, mögliche Einschränkungen  hängen von der JADE-1 Chip Modus-Konfiguration ab.

Die XXSvideo Produkt-Broschüre finden Sie hier.

XXSvideo-D

xxsvideo-d smallDas XXSvideo-D ist ein Prozessor-Modul, das speziell für den Einsatz in Dashboard- und Terminal-Anwendungen entwickelt wurde.  Es kann zwei Displays ansteuern und hat zwei Video-Eingänge. Das XXSvideo-D basiert auf dem neuen, hoch integrierten SoC JADE-D von Fujitsu Microelectronics. Der JADE-D, hat zwei APIX-Schnittstellen und einen integrierten  Timing-Controller, der direkt den Anschluss von TFT Glas-Panels ermöglicht. Durch die Unterstützung von DDR2-800 wird eine hohe Grafik-Performance erreicht.

  • Fujitsu Microelectronics JADE-D (ARM9) CPU mit 333 MHz
  • 16 MB oder 32MB Flash
  • 64 MB oder 128 MB DDR2 SDRAM, Unterstützung von DDR2-800
  • 2D/3D Grafik-Beschleunigung
  • 2 x digital RGB Display-Ausgang
  • 2 x Rx oderr Tx APIX-Schnittstelle
  • Timing-Controller
  • 2 x CCIR656 Video-Eingang, einer davon betreibbar als RGB 5-6-5
  • SD Card-Interface
  • 8 x PWM, 4 x ADC 10 bit, 1 MS/s
  • Serielle Schnittstellen: 2 x CAN, MediaLB, 6 x UART, 2 x I2C, I2S, 2 x SPI
  • Bus systeme: CPU
  • Abmessungen: 55 mm x 65 mm

Nicht alle Funktionen können gleichzeitig genutzt werden, mögliche Einschränkungen  hängen von der JADE-D Chip Modus-Konfiguration ab. USB 2.0 und IDE sind beim JADE-D, nicht verfügbar, können aber durch externe Komponenten realisiert werden.

Software-Plattform

platform nEine umfangreiche Linux-basierte Software-Plattform steht für kundenspezifische Software-Plattform zur Verfügung. Bestehende Module könne wiederverwendet oder angepasst werden.

  • Bootloader
  • Treiber
  • Vorkonfigurierte Kernel
  • Root File System
  • Netzwerk-Sicherheit
  • Applikationsspezifische Module
  • Remote Update
  • Framework

Entwicklungssysteme

xxsterminal n2 smallFolgende Entwicklungssystem sind direkt von mycable oder weiteren Anbietern verfügbar:

  • XXSterminal, Starter-Kit für das XXSvideo
  • (1 x DVI-I-Ausgang, 1 x CVBS-Eingang, Ethernet, USB, UART, CAN, audio, I/O)
  • JADE-1 Entwicklungssystem von FME mit XXSvideo
  • (Evaluierungs-System mit maximalem Funktionsumfang)
  • JADE-D Entwicklungssystem von FME mit XXSvideo-D
  • (Evaluierungs-System mit maximalem Funktionsumfang)

Die Entwicklungssysteme werden mit Bootloader, Linux BSP und Cross-Toolchain geliefert.

 

Wir freuen uns auf ihre Anfrage. Bitte schicken Sie uns die per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns an.